LSB Berlin: FamilienSportfest 2020 "digital" (Nachtrag)

  • Andreas Hilmer

Das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin (LSB Berlin) ist das "Schaufenster" des Breiten- und Freizeitsports unserer Stadt. Es lockt Jahr für Jahr Zehntausende am letzten Sonntag der Sommerferien in den Olympiapark Berlin.

Unter folgendem Link können Sie sich einen Videobeitrag zum FamilienSportfest 2020 ansehen:

Video öffnen

In diesem Jahr konnte das Familiensportfest wegen der Corona-Pandemie nicht in bewährter Form stattfinden. Dafür bringt es der LSB Berlin direkt nach Hause auf den Bildschirm. Wir werden verschiedene Sportarten virtuell darstellen und Familien mit ihren Kindern motivieren, die Angebote unserer Vereine anzunehmen.

„Familiensportfest 2020 digital“ ist ein einstündiges Sport-Magazin,
das am Sonntag, dem 25. Oktober 2020, von 17 bis 18 Uhr
auf der Facebook-Seite des LSB Berlin ausgestrahlt wird.

Moderiert wird das neue Format von Matthias Killing, bekannt aus dem Sat.1 Frühstücksfernsehen sowie Fußball- und Box-Übertragungen. Der TV-Mann führt durch die Sendung und probiert zahlreiche Sportarten selbst aus. Unter anderem tritt Killing gegen Füchse-Profi Jacob Holm und Box-Europameisterin Nina Meinke an und misst sich mit Anton Brehme von den BR Volleys. Ob es für Matthias Killing am Ende zum „Berlino-Abzeichen“ reicht und wie vielfältig und attraktiv der Sport in Berliner Vereinen ist, sehen Sie unter https://www.facebook.com/LandessportbundBerlin/

Wir danken schon jetzt den Vereinen und Verbänden, die beim "Familiensportfest 2020 digital" mitgewirkt haben und hoffen, dass auch Sie die Aktion unterstützen.

(Quelle: Landessportbund Berlin e.V.)