Championswahl 2020: SCC in allen Kategorien unter den TOP3 vertreten

  • Sandra Bunk

Die Berlinerinnen und Berliner haben DIE BESTEN DER BESTEN gewählt. Im 42. Jahr der beliebten Berliner Sportlerwahl wurden erstmals die größten Berliner Sportidole, die seit 1979 mit überragenden Leistungen triumphiert haben, in den Kategorien „Sportlerin“ und „Sportler“, „Mannschaften“ sowie „Trainer und Manager“ gesucht. Wir sind stolz, dass in allen Kategorien SCCer unter den TOP3 zu finden sind.

Bester Sportler: ROBERT HARTING

Der Diskus-Olympiasieger von 2012 und dreimalige Weltmeister hat sich nicht nur im Ring für den Sport eingesetzt. So ist es nach 2011, 2012, 2013 und 2014 bereits die fünfte Auszeichnung bei der traditionellen Sportlerwahl: „Dieser Bär ist richtig cool. Ich bin sehr stolz. Der Preis zeigt, dass die Leute die Leistung – sportlich und gesellschaftlich – nicht vergessen haben. Es ist praktisch eine Auszeichnung fürs Lebenswerk. Das Sportlerleben ist endgültig vorbei. Mein neues Leben ist aber voll da. Jeden Morgen um 6:30 Uhr“, sagte Harting, der 2019 Vater von Zwillingen geworden ist.

Bester Trainer/Manager: KAWEH NIROOMAND

Zehn Mal Deutscher Meister, fünf Mal Pokalsieger, CEF-Cup-Sieger 2016 – die Erfolgsbilanz der BR Volleys ist beeindruckend. Und das Verdienst von Kaweh Niroomand (68). Der Volleys-Geschäftsführer ist DER BESTE DER BESTEN in der Kategorie Trainer/Manager. „Die Auszeichnung ist eine ganz besondere Ehre – gerade in der Sportmetropole Berlin, wo wir so viele gute Manager und Trainer haben. Und dann auch noch für die vergangenen 40 Jahre! Ich freue mich auch sehr für unsere Sportart“, sagte Kaweh Niroomand.

Unter den TOP10 befindet sich mit Horst Milde, dem Ideengeber des BERLIN-MARATHON, ein weiterer SCCer in dieser Kategorie.

Beste Sportlerin #2: CLAUDIA PECHSTEIN

Die fünfmalige Olympiasiegerin im Eisschnelllauf trainiert seit über 7 Jahren im Sommer in unserer Skating-Abteilung. Den zweiten Platz hat sie sich mit ihrer langanhaltenden und erfolgreiche Sportkarriere auf hohem Niveau verdient. Auch wenn es Rückschläge gab, hat sie sich wieder zurückgekämpft und hat sich insgesamt siebenmal für die Olympischen Winterspiele qualifiziert.

Beste Mannschaft #3: BERLIN RECECYLING VOLLEYS

Zehn Mal Deutscher Meister, fünf Mal Pokalsieger, CEF-Cup-Sieger 2016 – die Erfolgsbilanz der BR Volleys ist beeindruckend. Sie haben sich in der nationalen Spitze etabliert und waren in der Saison 19/20 auf dem guten Weg den 11. Deutschen Meistertitel zu erkämpfen, bis diese abgebrochen wurden. Umso mehr ist der 3.Platz vor den Berlin Fußballmannschaften eine Wertschätzung ihrer Leistungen.