• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Leichtathletik: Lucas Jakubczyk kratzt am Deutschen Rekord

Leichtathletik: Lucas Jakubczyk kratzt am Deutschen Rekord


Clermont bleibt ein gutes Pflaster für die deutschen Sprinter: Über 100 Meter näherte sich Lucas Jakubczyk in 10,07 Sekunden sogar bis auf eine Hundertstel dem fast 29 Jahre alten deutschen Rekord von Frank Emmelmann.

Lucas-Jakubcyzk-Florida
Strahlender Sonnenschein, 30 Grad und – teils unzulässiger – Rückenwind: Die schnellen deutschen Männer und Frauen, die sich gerade in Florida auf die Saison vorbereiten, hatten beim Sprint-Meeting in Clermont beste Bedingungen. Und die nutzten sie.

Im Vorlauf hatte zu starker Rückenwind Lucas Jakubczyk (10,16 sec) noch einen Strich durch die EM-Norm für Zürich (Schweiz; 12. bis 17. August) gemacht. Im Finale gab's an der Normerfüllung (+1,5 m/sec) dann keinen Zweifel mehr.

In 10,07 Sekunden zog der 29-Jährige in der ewigen deutschen Bestenliste auf Platz zwei mit Martin Keller (LAZ Leipzig) gleich. „Endlich habe ich mal Glück mit dem Wind gehabt", freute er sich auf Facebook. Der Lohn: Vorläufig Platz eins der europäischen Bestenliste und eine Abkühlung im Pool.

Quelle: www.leichtathletik.de