• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Sechs SCCler als Berlins Sportler des Jahres 2014 nominiert!

Sechs SCCler als Berlins Sportler des Jahres 2014 nominiert!

Sie ist wieder in vollem Gange – die Wahl der „CHAMPIONS 2014 – Berlins Sportler des Jahres". Zum 36. Mal wird der Publikumspreis der Berliner Medien in den vier Kategorien Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Trainer/Manager des Jahres, vergeben. Unter den Nominierten finden sich in diesem Jahr auch sechs Mitglieder des Sport-Club Charlottenburg e.V. wieder. Bis zum 30. November kann noch gewählt werden.

2014-11-12Die Berliner "CHAMPIONS 2013", Foto: Camera 4

In jeder der vier Kategorien stehen zehn Personen oder Mannschaften zur Wahl. Neben Robert Harting und Lucas Jakubczyk (beide Leichtathletik), sind außerdem Thorsten Schmidt (Trainer von Robert Harting), Kaweh Niroomand (Manager der BR Volleys) und Mark Milde (Race-Director Berlin Marathon) nominiert. Die BERLIN RECYCLING Volleys können in der Kategorie „Mannschaft des Jahres" ihren Titel von 2013 verteidigen. Diese Chance bietet sich auch Robert Harting, der im vergangenen Jahr alle anderen Nominierten für den Titel „Sportler des Jahres" auf die Plätze hinter sich verweisen konnte.

Die Entscheidung fällt wie auch schon im Vorjahr zu gleichen Teilen durch das Publikum sowie eine sportfachliche Expertenjury. Diese besteht aus den jeweiligen Sportchefs oder –redakteuren der Medien, Sportsenator Frank Henkel, als Vertreter der Stadt Berlin, dem Präsidenten des Landessportbundes Klaus Böger und dem Leiter des Olympiastützpunktes Dr. Harry Bähr. Am 13. Dezember werden die „CHAMPIONS 2014" dann im Rahmen einer festlichen Gala im Estrel Convention Center geehrt.

Unter www.champions-berlin.de kann noch bis zum Monatsende abgestimmt werden. Mit der Stimmabgabe hat jeder Teilnehmer die Chance auf einen von zahlreichen sportlich-attraktiven Gewinnen, wie beispielsweise ein VIP-Paket für zwei Personen zum DFB-Pokalfinale am 30. Mai 2015.