• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Eiskunstlauf: Youth Olympic Games 2016 und Nominierung zur Nachwuchssportlerin des Monats

Eiskunstlauf: Youth Olympic Games 2016 und Nominierung zur Nachwuchssportlerin des Monats

Annika Hocke auf dem Höhepunkt einer erfolgreichen Saison

Annika Hocke und Trainerin Manuela MachonAnnika Hocke und Trainerin Manuela Machon

Seit vergangenem Freitag, den 12. Februar 2016 finden im norwegischen Lillehammer die Olympischen Winter-Jugendspiele statt. Mit dabei ist auch Annika Hocke. Die 15-jährige Nachwuchsathletin des SCC ist die einzige deutsche Einzelstarterin im Eiskunstlauf. Bereits vergangene Woche war sie mit ihrer Trainerin Manuela Machon nach Lillehammer gereist, um sich bestmöglich auf ihre beiden Wettkampfauftritte vorzubereiten.

Annika Hocke begann mit vier Jahren das Eislaufen beim SCC zu erlernen und ist seit nunmehr elf Jahren mit großem Engagement und Leidenschaft dabei sich ihren Traum von einer erfolgreichen Sportlerkarriere zu erfüllen. Mit acht Jahren gewann sie das erste Mal die Berliner Meisterschaften und konnte ihren Titel bis heute jedes Jahr aufs Neue verteidigen. Seit 2012 gehört sie dem Bundeskader an und wurde im Abstand von zwei Jahren Deutsche Nachwuchsmeisterin und Deutsche Vize-Junioren-Meisterin. Seit 2015 hat sie auch zwei internationale Erfolge, bei der NRW Trophy Dortmund und dem Santa Claus Cup in Budapest, zu verbuchen.

Die Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen war nun das Highlight dieser bisher ohnehin schon erfolgreichen Saison. Mit einem elften Platz wurde eine Top Ten-Platzierung zwar ganz knapp verpasst, dennoch war es für die erste Teilnehme an einem derartigen Großereignis ein toller Wettkampf, der für Annika wertvolle Erfahrungen für die Zukunft mit sich bringt.

Zum krönenden Abschluss ist unsere junge Leistungsträgerin außerdem zur Nachwuchssportlerin des Monats Februar nominiert. Diesen Titel kann sie sich allerdings nicht alleine holen, sondern benötigt dabei unbedingt Ihre Unterstützung. Bis zum 29. Februar um 12 Uhr kann noch unter: http://www.berlin-sport.de/nachwuchssportler-des-monats/wahl/ abgestimmt werden.