• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Baseball: Challengers eröffnen die Saison mit einem Split

Baseball: Challengers eröffnen die Saison mit einem Split

  • Berlin Challengers

Bei den Berlin Flamingos erwies sich Pitcher Enorbel Marquez als erwartet harter Brocken für die Challengers-Offensive. Wenige Baserunner ließ er zu, keinem gelang es, die Homeplate zum Run zu überqueren. Ihm gegenüber stand Percy Marks als Pitcher für den SCC. Er lieferte ihm über drei Innings einen erbitterten Kampf, ab dem vierten Inning ließen jedoch Kraft und Kontrolle etwas nach und die Defensive leistete sich zu viele Errors, so dass die Flamingos Punkt für Punkt enteilen konnten, Endstand 11:0 für die Fronauer Gastgeber.

Team1atFlamingos

Im zweiten Spiel warf Matthew Loeffler für die Challengers und der Spielverlauf kehrte sich um. Die Challengers ließen die Errors beiseite und stoppten etwaige Flamingo-Läufer vor dem Erzielen eines Punktes. Offensiv zeigten sich die SCC-Hitter auch wieder schlagfreudiger, allen voran Percy Marks mit einem frühen Homerun. Die zweite Begegnung ging mit 6:0 an die Charlottenburger, somit eröffnete der SCC seine Zweitliga-Saison mit einem Split und empfängt nächsten Samstag ab 13:00 Uhr die Hannover Regents.