• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Leichtathletik: Pünktlich zum Marathon wurde es vorgestellt - das „Elite Running Team Berlin“

Leichtathletik: Pünktlich zum Marathon wurde es vorgestellt - das „Elite Running Team Berlin“

Über einige Jahre ist es schon in Vorbereitung und in der Planung. Nunmehr wird es realisiert.

2018 09 26 Elite Running Team BerlinPräsentation des Elite-Lauf-Teams: (v.l.n.r.) Mark Milde, Jürgen Lock, Dieter Hogen, Philipp Baar, Lisa Hahner, Urs Weber (Moderator PK BMW BERLIN-MARATHON), Foto: SCC EVENTS/Petko BeierSCC EVENTS ist nicht nur als einer der bedeutendsten Marathon– und Sportveranstalter der Welt mit zehn Weltrekorden und einem Feld von über 40.000 Läufern im Fokus der Leichtathletikszene am Wochenende, sondern mit knapp 200.000 Teilnehmern im Jahr Vorbild für das Laufen in Deutschland. Mark Milde und Jürgen Lock präsentierten am Freitag bei der Pressekonferenz das Ergebnis der vielen Gespräche mit internationalen Kennern, IAAF und DLV, um zukünftig den Stützpunkt Berlin als Läuferhauptstadt gerecht zu werden.

Mit Dieter Hogen, einem der international anerkanntesten deutschen Trainer der letzten Jahre mit beachtlichen Erfolgen in der Weltszene, konnte ein absolutes Zugpferd nach Berlin zurückgeholt werden. Lisa Hahner und Philipp Baar werden die ersten Athleten einer kleinen aber feinen Elitelaufgruppe sein, die zukünftig auch für den SCC Berlin bei Meisterschaften starten werden. Beide haben hohe Ziele, die sie erreichen wollen, und arbeiten seit einigen Monaten bereits mit Dieter hier in Berlin dafür. Philipp Baar war gerade bei den Europameisterschaften im Marathon in Berlin am Start und Lisa Hahner plant derzeit im November den Start bei einem internationalen Marathon.

Dem SCC war und ist es wichtig in der europäischen Spitze zukünftig mit einem Team vertreten zu sein. Ohne Druck wird sich das Team in den nächsten Monaten erweitern können. Hierbei geht es wie bei den Kollegen in Boston, London und New York, die ähnliche Konzepte fahren, auch darum den Kontakt mit unseren vielen Läufer*innen im Verein zu halten. „Aktiv auch bei den Gruppen präsent zu sein und es SCC Trainern zu ermöglichen von Dieter Hogen und seiner jahrzehntelangen Erfahrung zu lernen und der SCC –Lauffamilie zur Verfügung zu stehen ist etwas Besonderes“ so Christian Jost.

Rund um Dieter Hogen und die Athleten wurde bereits ein professionelles Betreuungssystem von Medizin, Physiotherapie und weiteren Services etabliert. Der Grunewald und das Mommsenstadion sind das Trainingszentrum für das Team und in naher Zukunft soll es auch für Athleten*innen eine erweiterte Trainingsgruppe geben, die zusätzlich zur Nachwuchsarbeit vereinsübergreifend mit dem Berliner Leichtathletikverband und dem DLV in Planung ist. Ambitionierten Läufer*innen aber auch Laufanfängern des SCC möchten Mark Milde und Jürgen Lock den Sport „anfass- und erlebbar“ machen und so eine neue Ära in der Leichtathletik im Laufbereich aufzeigen. Es tut sich was in Berlin - wir freuen uns.