Lacrosse: SCC Blax - Sieg über Poznan Hussars

  • Andreas Hilmer

Am letzten Sonntag machte sich das Herren-Team vom SCC BLAXauf den Weg zu der Spielstätte von Victoria Lacrosse. Hier galt es an einem sonnigen Nachmittag die Poznan Hussars aus Polen zu bezwingen.
Um 14 Uhr pfiff der Referee die Partie an. Mit diesem Pfiff gewann der SCC BLAX gleich den ersten Face-Off und baute sein Angriffspiel auf. Nach zwei Minuten Spielzeit zappelte das erste Mal das Tornetz. Der SCC BLAX ging mit 1 : 0 in Führung. Ziel des ersten Quarters war es, vorne im Angriff den Ball ruhig laufen zu lassen und die sich bietenden Chancen konsequent zu nutzen. So erhöhte der SCC BLAX nach neun Minuten Spielzeit auf 4 : 0, ehe den Poznan Hussars vor der ersten Pause noch das 4 : 1 und 4 : 2 gelang.

Im zweiten Quarter mangelte es beim SCC BLAX etwas an der Konzentration. So wurden viele klare Torchancen vergeben. Hinten fing man sich dabei zwei Gegentreffer. Die Hussars glichen aus, es stand 4 : 4.
Im dritten und vierten Quarter machte es der SCC BLAX hingegen besser und baute seine gewohnte Dominanz im Spiel auf. So konnte der SCC BLAX beide Quarter jeweils mit 6 : 0 für sich entscheiden. Am Ende steht ein absolut verdienter Sieg des SCC BLAX mit 16 : 4 über Poznan Hussars. Grund zum Feiern gab es nicht nur aufgrund des deutlichen Sieges, sondern auch, weil drei Debütanten gleich in ihrem ersten Spiel für den SCC BLAX Tore erzielen konnten.
Die nächsten Spiele sind am 28.10. ab 10:30 Uhr zu Hause am Kühler Weg 12 gegen den Berliner HC und die Spielgemeinschaft aus Cottbus und Leipzig.