Skating-Abteilung verpasst knapp Monatsziel

  • Sandra Bunk

Nun befinden wir uns bereits seit einem Monat auf dem Weg nach Tokio. Mit dem heutigen Tag haben wir als SCC-Familie einen Kilometerstand von 25.809km auf dem Tacho stehen und somit danke der tatkräftigen Beteiligung der Skating-Abteilung unsere ursprünglich ausgerufene Challenge schon doppelt erfüllt. Aus diesem Grund wurde die Herausforderung geteilt:

a) Schafft der SCC Berlin es auch ohne die SkaterInnen nach Tokio? und
b) Wird SCC Skating es monatlich nach Tokio hin und zurück schaffen?

Ohne unsere SkaterInnen haben wir bisher 1.891km zu fuß bzw. mit dem Fahrrad zurückgelegt. Somit haben wir auf dem langen Weg von 12.053km gerade Moskau hinter uns gelassen und es liegen noch ca. 10.000km vor uns.
Lasst uns einen Gang höher schalten, sonst werden wir Tokio ist zur Abschlusszeremonie erreichen. Schnappt euch eure Schuhe, Skates, Fahrräder oder anderen Fortbewegungsmittel (muskelkraftbetrieben), sammelt mit uns Kilometer für den SCC Berlin und tragt diese in unserem Tokio2021-Formular ein.

Denkbar knapp verlief der erste Monat für die Skating-Abteilung. Mit 23.918km im Zeitraum vom 26. März bis 25. April fehlen ihnen weniger als 200km (Ziel: 24.106km) für das Erreichen des ambitionierten Ziels. Das ist sicherlich etwas ärgerlich, aber sie haben uns gezeigt, dass sie es schaffen können und sind sicherlich umso mehr motiviert im Team pro Tag 7km raufzulegen!