• Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Blog
  • Hockey: 1. Herren siegen in Osternienburg./ 1. Damen holen drei Punkte gegen Mariendorf.

Hockey: 1. Herren siegen in Osternienburg./ 1. Damen holen drei Punkte gegen Mariendorf.

Foto: Udo Nitschke

Die 1. Herren haben in Osternienburg gegen die bereits feststehenden Absteiger gewonnen und sich somit weiter die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Kevin Christann und Philipp Peisert hatten per Strafecke bereits nach 12 Minuten eine 2:0-Führung herausgeschossen.

Kurz vor der Pause erzielte Osternienburg noch das 1:2, welches jedoch durch den Treffer von Fritz Pieth unmittelbar vor der Halbzeit sofort wieder auf den alten Abstand gestellt wurde. Zehn Minuten vor Schluss gelang Osternienburg dann doch der Anschlusstreffer, aber Henk Wendtland traf eine Minute später zum 4:2-Endstand für die Herren.


Die 1. Damen haben beim Auswärtsspiel in Mariendorf die ersten drei Punkte der Rückrunde geholt.

Bereits in der sechsten Minute hatte Laura Stelter eine SCC-Ecke zum 1:0 verwandelt. Standards sollten heute der Garant für den Sieg sein. Noch vor der Halbzeit erhöhte erneut Laura Stelter in einer von beiden Seiten offensiv geführten Partie auf 2:1 - nochmals per Strafecke. Letztendlich gehörten an diesem Tag die letzten zehn Minuten den Damen: Lizzie Roux (61.) zog trocken vom Kreisrand zum 3:1 ab und Svenja Tietjen erhöhte in der 67. Minute noch einmal per Ecke auf 4:1. Somit haben sich auch die Damen die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt und sind bis auf einen Punkt an Eintracht Frankfurt und damit den sechsten Platz herangekommen.

www.scc-hockey.de